Fährtenseminar in Hundhaupten

Heute ging es für uns nach Hundhaupten. Ein kleines idyllisches Dörfchen in Thüringen. Hier waren wir zum Fährtenseminar von Sabine Wieczorek eingeladen.

 

Sabine hat bereits jahrelange Erfahrung was die Fährtensuche betrifft. Los ging es mit zwei Stunden Theorie im Seminarraum. Hier konnten wir einen ersten Eindruck über die Fährtenarbeit gewinnen und haben bereits viel Tipps und Tricks erhalten.

Nach einer kurzen Mittagspause ging es dann ab aufs Feld zum praktischen Teil.

 

Zunächst wurden Kreise und Vierecke ins Gras getreten und mit vielen Leckerlies bestückt. Nach 20 Minuten ging die Suche los. Ponjo hat es für seine erste Fährensuche richtig gut gemacht. Nach mehreren Durchgängen wechselten wir den Untergrund auf Ackerland. Hier suchten wir bereits auf einer kurzen Geraden.

 

Nach einem erfolgreichen Tag bekamen alle Teilnehmer noch eine Urkunde überreicht. Ponjo und mir hat es eine Menge Spaß gemacht. Wir werden auf jedenfall jetzt regelmäßig gemeinsam Fährten suchen gehen.

 

So ein Anfängerseminar wie es Sabine angeboten hat kann ich nur jedem empfehlen der mal in die Fährtensuche reinschnuppern will.


http://s281319388.online.de/ws/

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Mitglied im DCNH
Mitglied im DCNH