Wurfplanung - pausiert


 

Liebe Welpeninteressenten,

 

wir haben uns dazu entschlossen, unsere Kahaani aus der Zucht zu nehmen.

Warum diese Entscheidung?


Kahaani hatte nach ihrem A-Wurf mit Magenproblemen zu kämpfen. Nachdem sie in der Kleintierklinik der Uni Leipzig komplett durchgecheckt wurden ist, wurde ein zu hoher Stresswert im Blut festgestellt. Der Ultraschall und alle anderen Blutwerte sowie eine Blutgasanalyse waren unauffällig und völlig normal.
Unsere Kahaani ist eine extrem aufopferungsvolle und fürsorgliche Mutter gewesen und genau das hat den Stress bei ihr verursacht.
Aus diesem Grund wird sie nicht noch einmal belegt werden und darf weiterhin ein schönes Leben als Familienhund führen.
Ich bin sehr froh, dass wir mit ihrer Tochter Auka von den Finnenwölfen eine Nachzuchtshündin haben die, wenn alles klappt in absehbarer Zeit in die Zucht gehen wird.

                                                                     Ich hoffe Sie können unsere Entscheidung nachvollziehen.